Im März: Tatort aus Köln – „Hubertys Rache“

Im März: Tatort aus Köln – „Hubertys Rache“

Report-K

Köln | Leiche am Rhein, eine in Köln zwar keine Meldung jeden Tag, aber Kölner*innen bekannt. In „Hubertys Rache“, dem Tatort aus Köln, der am 27. März um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird, liegt ein Mordopfer am Rheinufer. Max Ballauf und Freddy Schenk ermitteln.

Aber es wäre nicht der moderne Tatort, wenn es nur einen Handlungsstrang gebe, den die Kölner Kommissare aufzuklären haben. Die Leiche ist der Mechaniker eines Ausflugsdampfers – nein nicht vom Müllemer Böötche – auf dem Rhein. Aber der Dampfer heißt „Agrripina“ und der hat gerade abgelegt, als Gymnasiallehrer Daniel Huberty damit droht, sich mitsamt dem Kutter in die Luft zu sprengen, weil er Gerechtigkeit fordert. Aber für was oder wen? Geiselnahme und Undercover-Aktion inkludiert. Mehr wird nicht verraten, sonst bestünde ja akute Spoiler-Gefahr.

The post Im März: Tatort aus Köln – „Hubertys Rache“ appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box