„Ich dachte, mit 30 bin ich verheiratet und habe ein festes Einkommen“

„Ich dachte, mit 30 bin ich verheiratet und habe ein festes Einkommen“

jetzt.de

„Ich dachte, mit 30 bin ich verheiratet und habe ein festes Einkommen“

ywAAAAAAQABAAACAUwAOw==
Foto: Adobe Stock
Foto: Adobe Stock

Der 30. Geburtstag ist für viele Menschen ein Marker – und ein Anlass, das eigene Leben zu reflektieren.

Das Ende der Zwanziger markiert für viele einen Meilenstein. Sieben Menschen erzählen, wie sie sich ihr Leben mit 30 vorgestellt haben, wie es wirklich ist – und was sie in den Jahren davor gelernt haben.

Protokolle von Lisa Pham
18. Juni 2024 10 Min. Lesezeit

Der 30.

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert