Greenwashing? Agrarkonzern plant Solaranlage – und will dafür Wald roden

Greenwashing? Agrarkonzern plant Solaranlage – und will dafür Wald roden

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck!

So geht Greenwashing: Die Lindhorst-Gruppe hat mit intensiver Landwirtschaft und Massentierhandel ein Vermögen gemacht. Recherchen von CORRECTIV und RBB zeigen auf, wie sie nun versucht, mit Solaranlagen Rendite und Image aufzupolieren. Aber dabei droht der Verlust von mehreren Hundert Hektar Wald.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box