Gefälschtes Anwaltsschreiben von erfundener Münchener Kanzlei in Umlauf

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck!

Auf Facebook warnen Nutzerinnen und Nutzer vor einem gefälschten Anwaltsschreiben, das zur Zahlung von Mahngebühren auffordert. Weder die Kanzlei noch die im Schreiben genannten Anwälte gibt es.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box