Fortuna verpflichtet Hendrik Mittelstädt

Kölner Newsjournal

Der S.C. Fortuna hat im Sturm erwartungsgemäß personell nachgelegt. Hendrik Mittelstädt wechselt vom SC Verl in die Kölner Südstadt. Der 24-Jährige kam in der letzten Saison in der 3. Liga 14-mal zum Einsatz.

„Hendrik war schon in den letzten Transferperioden immer wieder Thema bei uns. Umso schöner, dass es jetzt endlich mit der Verpflichtung funktioniert hat. Mit Hendrik bekommen wir einen Neuner, der unserem Spiel weitere Torgefährlichkeit geben wird. Wir freuen uns, dass sich Hendrik für uns entschieden hat“, sagt Trainer Matthias Mink.

Der gebürtige Marburger machte in den beiden Spielzeiten zuvor auf sich aufmerksam, als er für die U21 des 1. FC Köln in der Regionalliga West in 41 Spielen auf elf Tore und vier Assist kam. Davor traf er für den SC Paderborn II in der Oberliga Westfalen in 22 Spielen zehnmal. Mit der U19 von Eintracht Braunschweig wurde der 1,84 Meter große Mittelstürmer Deutscher A-Junioren-Pokalsieger (16/17).

„Ich freue mich auf die Fans der Fortuna und darauf im Südstadion spielen zu können. Wir sehen uns am Samstag in Monheim auf dem Platz“, sagt Hendrik Mittelstädt.

Text – und Bildquelle: SC Fortuna Spielbetriebs-GmbH, Fotocredit: SC Fortuna Spielbetriebs-GmbH 

Zur Quelle wechseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert