Fahrbahnsanierung: A59 bei Troisdorf wird an vier Ferienwochenenden komplett gesperrt

Rundschau | Anwohner in den Troisdorfer und Kölner Ortsteilen entlang der Autobahn 59 müssen sich an vier Wochenenden während der Sommerferien auf erhebliche Verkehrsmassen einstellen. Grund ist eine Vollsperrung der A 59, zu der die Autobahn GmbH des Bundes jetzt Details veröffentlicht hat. Auf der viel befahrenen Autobahn soll zwischen den Anschlussstellen Flughafen und Troisdorf in beiden Fahrtrichtungen die Fahrbahndecke saniert werden.An den vier Wochenenden werden nach Angaben der Autobahn GmbH insgesamt rund 53.000 Quadratmeter Asphalt erneuert. Dazu wird zunächst eine etwa zwölf Zentimeter dicke Schicht herausgefräst und anschließend in zwei Schichten neu eingebaut. Während dem Fern- und Schwerlastverkehr empfohlen wird, den Bereich an den Wochenende großräumig zu umfahren, etwa über die A3 und die A555, werden für den lokalen Verkehr örtliche Umleitungen eingerichtet. Geplant sind dafür folgende Sperrungen:Umleitungen führen durch Troisdorfer und Kölner StadtteileVon Freitag, 26. Juli, 20 Uhr, bis Montag 29. Juli, 5 Uhr, in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Troisdorf und Spich. Die lokale Umleitung erfolgt über die U57 (Willy-Brandt-Ring Spicher Straße Uckendorfer Straße Kriegsdorfer Straße.Alles zum Thema SpichVon Freitag 2. August, 20 Uhr, bis Montag 5. August, 5 Uhr, in Fahrtrichtung Bonn zwischen den Anschlussstellen Spich und Troisdorf. Die örtliche Umleitung erfolgt Umleitung über U38 (Kriegsdorfer Straße Uckendorfer Straße Spicher Straße Willy-Brandt-Ring).Von Freitag 9. August, 20 Uhr, bis Montag 12. August, 5 Uhr, in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen Spich und Lind. Die lokale Umleitung führt über die über U59 (Kriegsdorfer Straße Langbaurghstraße Lülsdorfer Straße Frankfurter Straße).Von Freitag 16. August, 20 Uhr, bis Montag, 19. August, 5 Uhr, in Fahrtrichtung Bonn zwischen den Anschlussstellen Lind und Spich. Lokale Umleitung über U80 (Frankfurter Straße   Lülsdorfer Straße Langbaurghstraße Kriegsdorfer Straße).Auf den Umleitungsstrecken muss mit erheblichen Staus gerechnet werdenNach Angaben der Autobahn GmbH wurden die vier Ferien-Wochenenden für die Vollsperrung ausgewählt, „um die Verkehrsteilnehmenden auf dieser sehr stark frequentierten Autobahn so wenig wie möglich zu belasten“. An diesen Wochenenden liege die Verkehrsmenge auf der A59 deutlich unter der an Wochenenden außerhalb der Ferienzeit und noch deutlicher unter jener während der Woche. Trotz der Auswahl der verkehrsärmeren Ferien-Wochenenden werde die Strecke aber vermutlich immer stark frequentiert. Daher sei an allen vier Wochenenden mit Staus und vollen Straßen zu rechnen, auch im weiteren Umfeld der Sperrung. BauarbeitenVonDieter KrantzVoraussichtlich im Frühjahr 2025 sollen die Bauarbeiten auf der A59 dann zwischen den Anschlussstellen Lind und Flughafen fortgesetzt werden, allerdings ohne Vollsperrungen. In Vorbereitung darauf sollen bereits zwischen September und November Mittelstreifenüberfahrten und eine provisorische Fahrspur hergestellt. Dabei werden die Fahrbahnbreiten verringert und die Geschwindigkeit auf 80 km/h reduziert.
Hier weiter lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert