Erinnerungskultur: Köln lässt Völkermord-Mahnmal abtransportieren 

Erinnerungskultur: Köln lässt Völkermord-Mahnmal abtransportieren 

Belltower.News

Am 7. Mai wurde in Köln ein Mahnmal, dass an den Genozid an Armernier:innen zwischen 1915 und 1918 erinnert, zum vierten mal von den Behörden abgebaut. Die Genehmigung für den Gedenkort fehle, das Mahnmal beeinträchtige den Verkehr und sei außerdem „hochbrisant“, so die Stadt Köln. Betroffene sind empört. Das Mahnmal, das an die Vertreibung und Vernichtung von Armenier:innen, Aramäer:innen…

Quelle

Folge oder Like uns:

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box