Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page
Coronatests: PCR-Preiskampf in Köln

Coronatests: PCR-Preiskampf in Köln

Report-K

Köln | Die Corona-Pandemie steht derzeit klar im Schatten des Ukraine-Kriegs.

Doch gerade in Köln ist die Inzidenz aktuell bedenklich hoch. Viele fragen sich gerade nach Karneval, ob sie sich angesteckt haben und laufen in die Testzentren.

Die aktuelle Testverordnung läuft Ende des Monats aus, der Trend geht dahin, dass die Bürgertests kostenlos bleiben.

Doch was die sehr genauen PCR-Tests betrifft, ist die Lage bekanntlich eine andere. Und hier ruft ein Kölner Betreiber von Stationen nun einen echten „Preiskampf“ aus.

„Wir bieten den PCR-Test exklusiv in unserer Station auf der Bonner Straße in der Kölner Südstadt mit 29,99 € so günstig an wie nirgends in Deutschland“, sagt Martin von der Hocht (Coronapoint) gegenüber report-k.de.

Das Testzentrum auf der Bonner Straße in Köln. Foto: Coronapoint

„Coronapoint“-Boss hat eigenes Testlabor

Der Unternehmer mit Sitz im Kölner Rheinauhafen leitet erfolgreich mehr als 100 Zentren in ganz Deutschland. „Der marktunüblich geringe Preis soll eine Geste in der Pandemie von uns sein, denn den Leuten geht es wegen Corona und dem Krieg schon schlecht genug“, sagt er.

Durchschnittlich koste ein PCR-Test bundesweit ca. 50-60 Euro.

Von der Hocht kann es auch deshalb in der Station in der Südstadt günstiger anbieten, da er inzwischen ein eigenes Labor installiert habe, welches ihm Kosten und dem Kunden Zeit spare.

The post Coronatests: PCR-Preiskampf in Köln appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:


Keine Wetterwarnungen für Köln

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Jede Woche die wichtigsten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!  
Holler Box