Berlin: Tödlicher Fahrradunfall wegen ausgeschalteter Straßenbeleuchtung erfunden

Berlin: Tödlicher Fahrradunfall wegen ausgeschalteter Straßenbeleuchtung erfunden

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck!

Laut einem angeblichen Bild-Artikel soll in Berlin ein 16-Jähriger mit dem Fahrrad tödlich verunglückt sein. Die Straßenbeleuchtung sei wegen Sparmaßnahmen ausgeschaltet gewesen. Der Artikel ist eine Fälschung.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Folge oder Like uns:
Holler Box

Dataerklæring - Tistalents