Beiträge im Netz bringen Mord an Shinzo Abe fälschlich mit Covid-19-Politik in Verbindung

Beiträge im Netz bringen Mord an Shinzo Abe fälschlich mit Covid-19-Politik in Verbindung

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck!

Nach der Ermordung des ehemaligen japanischen Premierministers Shinzo Abe bringen Beiträge in Sozialen Netzwerken seinen Tod mit seinem angeblichen politischen Umgang mit der Covid-19-Pandemie in Verbindung. Abe war jedoch nicht mehr im Amt, als die Impfkampagne in Japan anlief.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Folge oder Like uns:
Holler Box

Friends: Crypto-lake.org - Woodemo-en.sjuup.com - Cypherarmzgarnish.com