Behandlung von Covid-19: Nein, die USA setzen nicht auf Chlordioxid, testen aber andere Medikamente

Behandlung von Covid-19: Nein, die USA setzen nicht auf Chlordioxid, testen aber andere Medikamente

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln

Die Behauptung ist irreführend und gefährlich: Die USA setzten bei der Bekämpfung von Covid-19 angeblich auf „alternative Therapien statt Impfungen“, unter anderem mit Chlordioxid. Das stimmt nicht. Chlordioxid ist giftig. Richtig ist, dass Malaria-Medikamente wie Hydroxychloroquin getestet werden – es wird aber auch nach einem Impfstoff gesucht.

Zur Quelle wechseln