Acht Autos betroffen: Massenkarambolage im Kölner Norden – Frau durch betrunkenen Autofahrer schwer verletzt

Acht Autos betroffen: Massenkarambolage im Kölner Norden – Frau durch betrunkenen Autofahrer schwer verletzt

KStA |

Acht Autos betroffenMassenkarambolage im Kölner Norden – Frau durch betrunkenen Autofahrer schwer verletzt

Lesezeit 1 Minute
ywAAAAAAQABAAACAUwAOw==

Im Kölner Stadtteil Volkhoven-Weiler sind mehrere Menschen nach zwei Unfällen durch einen betrunkenen Autofahrer verletzt worden. Die Polizei sperrte den Tatort über mehrere Stunden großräumig ab. (Symbolbild)

Copyright: Martina Goyert

Ein 37-Jähriger hat in Köln-Volkhoven-Weiler gleich zwei Unfälle binnen weniger Minuten verursacht. Die Unfallstelle wurde weiträumig abgesperrt.

Bei einer Massenkarambolage im Kölner Stadtteil Volkhoven-Weiler sind am Dienstagnachmittag (18. Juni) mehrere Menschen teils schwer verletzt worden. Ein 37 Jahre alter Fahrer eines Hondas verursachte dabei zwei schwere Unfälle in nur wenigen Minuten. Laut Polizeiangaben war er offenbar betrunken.

Gegen 16 Uhr fuhr der 37-Jährige mit seinem Auto auf einen warten Pkw an der Kreuzung Merianstraße/Mercatorstraße auf. Er hatte an einer „roten Ampel“ gewartet. Ohne Anzuhalten fuhr der 37-Jährige auf der Merianstraße in Richtung Volkhovener Weg weiter, wo er auf Höhe des Fühlinger Wegs einen noch viel schwereren Unfall verursachte.

Köln-Volkhoven/Weiler: Betrunkener Fahrer verursacht Massenkarambolage

An einer roten Ampel prallte er auf das Auto einer 32 Jahre alten Frau, die genau wie der Fahrer bei dem Zusammenstoß schwer verletzt wurden. Durch den Aufprall wurden sechs Autos ineinander geschoben, insgesamt wurden fünf weitere Personen leicht verletzt. Zur Schadenshöhe konnten die Beamten zunächst keine Angaben machen.

Der 37-Jährige wurde noch an der Unfallstelle festgenommen, ihm wird eine Blutprobe entnommen. Die Merianstraße auf Höhe des Fühlinger Wegs war am Dienstagabend für mehrere Stunden aufgrund der Unfallaufnahme und der Spurensicherung gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. (shh)

Zum KSta

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert