ARD-Magazin enthüllt: Karl Lauterbach sollte entführt werden

ARD-Magazin enthüllt: Karl Lauterbach sollte entführt werden

Report-K Köln | Was für schockierende Enthüllungen! Nach Recherchen des ARD-Politmagazins „Report Mainz“ ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz gegen zwölf Männer. Diese sollen gepant haben, durch Anschläge einen bundesweiten Stromausfall zu verursachen und Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach zu entführen. Aus Lauterbachs direktem, fassungslosem Umfeld wurden report-k diese Informationen als zutreffend bestätigt. Karl Leuterbach: Entführung sollte…

Weiter

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Holler Box

Friends: Crypto-lake.org - Woodemo-en.sjuup.com - Cypherarmzgarnish.com