#Wutwinter, Teil 1: Die „neue Rechte“ will, dass Deutschland leidet

#Wutwinter, Teil 1: Die „neue Rechte“ will, dass Deutschland leidet

Belltower.News Viele Menschen blicken (nicht nur) in Deutschland mit Schrecken auf Herbst und Winter. Sie fürchten sich vor einer weiteren massiven Verteuerung der Energiepreise, Gasengpässen und hoher Inflation. Sozialverbände und Tafeln fordern eine starke Erhöhung der Hartz IV – Beträge und weitere Unterstützungsmaßnahmen der Bundesregierung. Nur die „neue“ Rechte hofft. Sie hofft, dass die Krise…

Weiter
Chronik KW 32: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 32: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 5. bis zum 12. August 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Die Chronik bleibt absolut unvollständig, lässt aber das Ausmaß erahnen. 5. August 2022, München: Rassistische Beleidigung und Angriff In Gräfelfing bei München soll eine 25-jährige Frau an…

Weiter
Chronik KW 31: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 31: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 30. Juli bis zum 5. August 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Die Chronik bleibt absolut unvollständig, lässt aber das Ausmaß erahnen. Rassistische Gewalt 30. Juli 2022, Berlin: Rassistische Beleidigung und Reizgasattacke In Berlin-Prenzlauer Berg soll… Quelle

Weiter
Chronik KW 30: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 30: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 23. bis zum 29. Juli 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen kleinen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Zwar ist die Chronik absolut unvollständig, soll aber das Ausmaß klarmachen und wichtige Vorkommnisse enthalten. 29.07.2022 Essen: „Jetzt töten“ – „Steeler Jungs“ drohen Kindern! Quelle

Weiter
Digital Report 2022-02: Sachsens rechte Parallelgesellschaften – Rechtsesoterische Onlinenetzwerke

Digital Report 2022-02: Sachsens rechte Parallelgesellschaften – Rechtsesoterische Onlinenetzwerke

Belltower.News Reichsbürger*innen, völkische Siedler*innen und Esoteriker*innen versuchen in Sachsen soziale Parallelstrukturen aufzubauen. Dabei schüren sie verschwörungsideologische, rassistische und antisemitische Ressentiments. Der neue Digital Report des EFBI und der Amadeu Antonio Stiftung analysiert die Strategien. Ein Auszug zum Thema rechte Esoterik. Das Else-Frenkel-Brunswik-Institut (EFBI) und die… Quelle

Weiter
Chronik KW 29: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 29: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 15. bis zum 22. Juli 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen kleinen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Zwar ist die Chronik absolut unvollständig, soll aber das Ausmaß klarmachen und wichtige Vorkommnisse enthalten. Rassistische Gewalt 15.07.2022 Berlin: Rassistische Beleidigung und Angriff… Quelle

Weiter
Chronik KW 28: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 28: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 9. bis zum 15. Juli 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen kleinen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Zwar ist die Chronik absolut unvollständig, soll aber das Ausmaß klarmachen und wichtige Vorkommnisse enthalten. 08.07.2022 Braunschweig: 13-Jähriger rassistisch beleidigt und getreten Ein… Quelle

Weiter
Rechte Gewalt: Bayreuther Kommunalpolitiker rassistisch angegriffen und verletzt

Rechte Gewalt: Bayreuther Kommunalpolitiker rassistisch angegriffen und verletzt

Belltower.News „Dann stand er vor mir und ich habe nur eines gesehen: seinen hasserfüllten Blick.“ Der SPD-Politiker und Stadtrat Halil Tasdelen wurde am Freitag von einem Mann rassistisch beleidigt und durch einen Kopfstoß verletzt. Mit Belltower.News hat er über den Angriff gesprochen. Es war der Tag seines 49. Geburtstags, als der Kommunalpolitiker Halil Tasdelen einige…

Weiter
Chronik KW 27: Rechte Gewalt in dieser Woche

Chronik KW 27: Rechte Gewalt in dieser Woche

Belltower.News Vom 1. bis zum 8. Juli 2022: Wöchentlich stellen wir rechtsextreme, rassistische und antisemitische Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen kleinen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt zu geben. Zwar ist die Chronik absolut unvollständig, soll aber das Ausmaß klarmachen und wichtige Vorkommnisse enthalten. Rassistische Gewalt 01.07.2022 Emmendingen: Feuer und Hakenkreuze in Bäckerei… Quelle

Weiter
Good Gaming – Well played Democracy: Rechte Falschspieler:innen in Gaming

Good Gaming – Well played Democracy: Rechte Falschspieler:innen in Gaming

Belltower.News Rechtsextreme und rechtsalternative Aktivist*innen wollen ihre Ideologie verbreiten: Das Konzept dahinter heißt Metapolitik und ist der Versuch, die gesamte Gesellschaft zu beeinflussen. Die Gaming-Szene ist dabei keine Ausnahme. Auch hier sind – praktisch seit es Videospiele gibt – immer wieder Rechtsaußen-Player aktiv, die über Spiele und Infrastruktur versuchen… Quelle

Weiter
Sonne, Strand, „Sieg Heil“?: Nazis von „Die Rechte“ wollen auf Sylt demonstrieren

Sonne, Strand, „Sieg Heil“?: Nazis von „Die Rechte“ wollen auf Sylt demonstrieren

Belltower.News Nach den Punks kommen nun auch Nazis: Mit dem Neun-Euro-Ticket wollen Mitglieder der rechtsextremen Kleinpartei „Die Rechte“ auf Sylt demonstrieren. Anwohner*innen organisieren einen Gegenprotest. Die sogenannten Chaostage auf Sylt drohen jetzt tatsächlich chaotisch zu werden. Mit dem Neun-Euro-Ticket haben seit dem 1. Juni Punks und Partytourist*innen Teile der Luxusinsel in der Nordsee erobert. Quelle

Weiter
Rechtsaußen-Gewerkschaften: Herbe Schlappe für rechte Listen bei Betriebsratswahlen

Rechtsaußen-Gewerkschaften: Herbe Schlappe für rechte Listen bei Betriebsratswahlen

Belltower.News Alle vier Jahre zwischen dem 01. März und dem 31. Mai finden in Unternehmen mit einem Betriebsrat Wahlen statt. In der Automobilindustrie erreichten 2018 rechte Listen um das „Zentrum Automobil“ einen Achtungserfolg. Daher wurde die Betriebsratswahl 2022 von allen Seiten mit Spannung erwartet, ob die rechten Listen die letzten vier Jahren genutzt haben, um…

Weiter
Selbstverharmlosung auf der For-You-Page: Wie sich rechte Frauen auf TikTok inszenieren

Selbstverharmlosung auf der For-You-Page: Wie sich rechte Frauen auf TikTok inszenieren

Belltower.News Die einen geben sich als Pick Me Girls und Thirst traps, die anderen wollen als TradGirls von rechtsradikalen Parteien überzeugen. Heißt: Sie nehmen Plattformstrategien auf, um Ideologie zu streuen. „Mein Name (Triene), mein Impfstatus (ungeimpft), meine Sexuality (hetero), meine Wahlpartei (AfD), meine Tankfüllung (Benzin). Bin ich Veganer (nope)? Und das ist meine Herkunft (Sachsen)“…

Weiter
Rechte Rechtsanwälte: Die Anwälte, denen die rechte Szene vertraut

Rechte Rechtsanwälte: Die Anwälte, denen die rechte Szene vertraut

Belltower.News Die Netzwerke der rechten Anwälte: Wir werfen einen Blick auf einige der beliebtesten Anwälte der rechtsextremen und neurechten Szene. Besonders auffällig: Verbindungen in die Rechtsrock-Szene und das Burschenschafts-Milieu. Wenn sich Neonazis wegen ihrer Gewalttaten oder sonstiger Verbrechen vor Gericht verantworten müssen, werden sie sehr häufig von Szene-Anwält:innen vertreten. Quelle

Weiter

Extreme Rechte: Reaktionen auf die Frankreichwahl

Belltower.News Niederlage, Verschwörung oder Neuanfang? So reagiert die extreme Rechte in Deutschland auf die Wahlniederlage von Marine Le Pen. Auch die parlamentarische wie außerparlamentarische Rechte hat gespannt auf die Präsidentenwahl in Frankreich geschaut. In ersten Reaktionen ist Enttäuschung über die Wahlniederlage von Le Pen abzulesen. Diese äußerte sich auch in verbreiteten Verschwörungserzählungen… Quelle

Weiter
Interview: „Die ukrainische Revolution hat die extreme Rechte in Russland zutiefst gespalten“

Interview: „Die ukrainische Revolution hat die extreme Rechte in Russland zutiefst gespalten“

Belltower.News Mihai Varga forscht am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin zu rechten Netzwerken und Ideologien in post-kommunistischen Ländern. Ein Gespräch über russische Neonazis, Verschwörungsnarrative und imperialistische Sehnsucht. Belltower.News: Herr Varga, Putin behauptet, mit seinem Angriffskrieg die Ukraine zu „entnazifizieren“. Dabei gibt es genug Neonazis in Russland. Quelle

Weiter
Alexander Dugin: Russlands Rechte frohlockt

Alexander Dugin: Russlands Rechte frohlockt

Belltower.News Alexander Dugin aus Russland zählt in Europa zu den berühmtesten „neurechten Denkern“. Seit Jahren ruft er zum Krieg gegen die Ukraine auf. Welche Deutung der aktuellen Ereignisse legt er vor? Am Morgen des 24. Februar 2022 beginnt die Russische Föderation in der gesamten Ukraine einen Angriffskrieg. Den Ereignissen geht eine einseitige Anerkennung der Souveränität…

Weiter
Russlands Krieg entlarvt Europas Rechte

Russlands Krieg entlarvt Europas Rechte

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck! Die AfD denkt laut über die Aufnahme ukrainischer Kriegsflüchtlinge nach. Zugleich hält die Parteispitze weiter fest an ihrer Treue zu Putin. Auch anderswo in Europa lavieren rechtsextreme Bewegungen, schwanken oder verstricken sich in Widersprüche. Zur Quelle wechseln

Weiter
Ukraine: Putin entsendet Truppen – Wie reagiert die rechte Szene?

Ukraine: Putin entsendet Truppen – Wie reagiert die rechte Szene?

Belltower.News Russlands Präsident Putin hat die Entsendung von Truppen in die Ostukraine angeordnet – quasi eine Kriegserklärung. Die alte Rechte wie auch die „neue“ Rechte scheinen sich auf der Seite der Ukraine zu positionieren. Die „Freien Sachsen“ gratulieren hingegen Russland, Elsässer wünscht sich eine Friedensbewegung wie 2014 und Martin Sellner? Der hat Angst vor Flüchtlingen….

Weiter
Interview: „Ordenbandit“ analysiert rechte YouTuber und produziert Gegenrede

Interview: „Ordenbandit“ analysiert rechte YouTuber und produziert Gegenrede

Belltower.News Der YouTube-Kanal „Ordenbandit“ analysiert YouTuber:innen aus dem rechtsextremen und verschwörungsideologischen Spektrum. Seiner Meinung nach ist das durchgehende Element der Glaube an die eigene Überlegenheit. Ein Interview. Die Video-Plattform YouTube spielt in Bezug auf Online-Radikalisierung eine nicht zu unterschätzende Rolle. Zahlreiche Vertreter:innen der extremen Rechten und der… Quelle Zur Quelle wechseln

Weiter
Facebook schlägt rechte Gruppen vor

Facebook schlägt rechte Gruppen vor

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Eigentlich zählt der „Postillon“ zu den beliebtesten Satire-Seiten in Deutschland. Immer wieder fallen User auf den lustigen Kalauer herein. Doch worauf die Autoren am Wochenende unter dem Hashtag #FickdichFacebook aufmerksam machten, war ziemlich ernst gemeint. Zur Quelle wechseln

Weiter

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Holler Box

Friends: Crypto-lake.org - Woodemo-en.sjuup.com - Cypherarmzgarnish.com