Köln Lindweiler

Das schönste Veedel im Norden von Köln

KNA-Chefredakteur zu den Trauerfeierlichkeiten für Kardinal Meisner

15. Juli 2017
von Domradio
Kommentare deaktiviert für KNA-Chefredakteur zu den Trauerfeierlichkeiten für Kardinal Meisner

KNA-Chefredakteur zu den Trauerfeierlichkeiten für Kardinal Meisner

An diesem Samstag ist Kardinal Meisner, der frühere Erzbischof von Köln, im Kölner Dom beigesetzt worden. Ludwig Ring-Eifel, Chefredakteur der Katholischen Nachrichtenagentur, war im Dom dabei und berichtet von bewegenden Momenten der Trauerfeier. Weiter gehts auf domradio

Mit Kardinal Meisner wird eine Epoche zu Grabe getragen

15. Juli 2017
von Domradio
Kommentare deaktiviert für Mit Kardinal Meisner wird eine Epoche zu Grabe getragen

Mit Kardinal Meisner wird eine Epoche zu Grabe getragen

Der langjährige Kölner Erzbischof war konservativ und provozierte oft mit scharfen Formulierungen. Sein Begräbnis an diesem Samstag hat einen hohen Symbolwert – was auch der Blick auf die illustre Gästeliste zeigt. Weiter gehts auf domradio

Kardinal Meisner scheute keine Konflikte

15. Juli 2017
von Domradio
Kommentare deaktiviert für Kardinal Meisner scheute keine Konflikte

Kardinal Meisner scheute keine Konflikte

Der frühere Kölner Erzbischof Joachim Meisner war einer der profiliertesten Köpfe des Katholizismus in Deutschland. Er scheute keine Konflikte in Richtung Politik und Kirche, was selbst Papst Franziskus zu spüren bekam. Weiter gehts auf domradio

Im Vatikan genoss Kardinal Meisner lange höchstes Ansehen

15. Juli 2017
von Domradio
Kommentare deaktiviert für Im Vatikan genoss Kardinal Meisner lange höchstes Ansehen

Im Vatikan genoss Kardinal Meisner lange höchstes Ansehen

Mehr als 40 Jahre lang hat Joachim Meisner die Kirche in Deutschland geprägt. Jenseits der deutschen Grenzen hatte der Kölner Kardinal mehr Einfluss als irgendein anderer deutscher Ortsbischof. Und er wusste ihn zu nutzen. Weiter gehts auf domradio

Berliner Katholiken nehmen Abschied von Kardinal Meisner

14. Juli 2017
von Domradio
Kommentare deaktiviert für Berliner Katholiken nehmen Abschied von Kardinal Meisner

Berliner Katholiken nehmen Abschied von Kardinal Meisner

Mehrere hundert Katholiken aus dem Erzbistum Berlin haben am Donnerstagabend an einem Pontifikalrequiem für den verstorbenen Kardinal Joachim Meisner teilgenommen. Meisner hatte das damalige Bistum Berlin in den 80er Jahren geführt. Weiter gehts auf domradio

Kölner Dommusik gestaltet Requiem für Kardinal Meisner

14. Juli 2017
von Domradio
Kommentare deaktiviert für Kölner Dommusik gestaltet Requiem für Kardinal Meisner

Kölner Dommusik gestaltet Requiem für Kardinal Meisner

Wenn an diesem Samstag die Exequien für Joachim Kardinal Meisner im Kölner Dom gefeiert werden, sollen auch die musikalischen Vorlieben des Alt-Erzbischofs Berücksichtigung finden. Die Kölner Dommusik tritt dabei mit allen Chören auf. Weiter gehts auf domradio

Ehemaliger Geheimsekretär erweist Meisner letzten Dienst

13. Juli 2017
von Domradio
Kommentare deaktiviert für Ehemaliger Geheimsekretär erweist Meisner letzten Dienst

Ehemaliger Geheimsekretär erweist Meisner letzten Dienst

Zehn Jahre lang hat Monsignore Oliver Boss als Erzbischöflicher Geheimsekretär den Kölner Kardinal Joachim Meisner begleitet. Sie lebten sogar in einem Haus. Für Monsignore Boss war der verstorbene Kardinal daher mehr als nur sein Chef.  Weiter gehts auf domradio

Trauerfeierlichkeiten für Kardinal Meisner

13. Juli 2017
von Domradio
Kommentare deaktiviert für Trauerfeierlichkeiten für Kardinal Meisner

Trauerfeierlichkeiten für Kardinal Meisner

Joachim Kardinal Meisner wird am Samstag im Kölner Dom bestattet. Zur Beisetzung werden unter anderem der frühere Präfekt der Glaubenskongregation, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, und Kurienerzbischof Georg Gänswein erwartet. Weiter gehts auf domradio

Leiter des Kölner Kolumba-Museums zu Kardinal Meisner

11. Juli 2017
von Domradio
Kommentare deaktiviert für Leiter des Kölner Kolumba-Museums zu Kardinal Meisner

Leiter des Kölner Kolumba-Museums zu Kardinal Meisner

Ohne ihn hätte es das Museum Kolumba nicht gegeben, er mochte die Werke von Josef Beuys und warnte vor “entarteter” Kultur. An das Verhältnis des Kölner Kardinals Joachim Meisner zur Kunst erinnert Kolumba-Leiter Stefan Kraus. Weiter gehts auf domradio

Willkommen!
Melden Sie sich JETZT für unseren Newsletter an!

Benötigen Sie Hilfe? Chatten Sie mit uns