Diese Geschichte über einen Mann, der in Quarantäne mit einer Kellnerin fremdgegangen sei, ist Satire

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck! Im Netz verbreitet sich die angebliche Geschichte einer Frau, die aus Angst, sich anzustecken, ihren an Covid-19 erkrankten Mann in ein Hotel in Quarantäne geschickt habe. Dort sei er mit einer Kellnerin fremdgegangen. Die Geschichte stammt von einem Twitter-Profil, das offenbar Satire veröffentlicht. Zur Quelle wechseln

Weiter
Diese Geschichte eines Mannes, der in Quarantäne mit einer Kellnerin fremdgegangen sei, ist Satire

Diese Geschichte eines Mannes, der in Quarantäne mit einer Kellnerin fremdgegangen sei, ist Satire

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck! Im Netz verbreitet sich die angebliche Geschichte einer Frau, die aus Angst, sich anzustecken, ihren an Covid-19 erkrankten Mann in ein Hotel in Quarantäne geschickt habe. Dort sei er mit einer Kellnerin fremdgegangen. Die Geschichte stammt von einem Twitter-Profil, das offenbar Satire veröffentlicht. Zur Quelle wechseln

Weiter
Besetzung Dezernat IX: Die unendliche Kölner Rats-Geschichte

Besetzung Dezernat IX: Die unendliche Kölner Rats-Geschichte

Report-K Köln | Die Kommunalwahl war 2020. Anschließend ließ sich das aktuelle Ratsbündnis viel Zeit zur Findung einer gemeinsamen Agenda und feiert jetzt im März 2022 ein Jahr Ratsbündnis. Vereinbart zwischen Grünen, CDU und Volt war die Schaffung neuer Dezernate, unter anderem das Dezernat IX: für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Digitalisierung und Regionales. Das ist aber immer…

Weiter
Die Geschichte einer mutigen Frau

Die Geschichte einer mutigen Frau

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Die Mafia ist in Deutschland: Maria G, 35, hat selber für die ’Ndrangheta gearbeitet bis sie Kronzeugin von Ermittlern wurde. Dann aber spürte die Mafia sie auf. Maria musste nach Deutschland fliehen. Wir haben ihre und die Geschichte der Mafia in Deutschland aufgeschrieben. Eine gemeinsame Recherche…

Weiter
Die Geschichte vom Sozialbetrug

Die Geschichte vom Sozialbetrug

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Mal ist es der Kontoauszug eines Geflüchteten mit einer horrenden Summe Geld, mal ein besonders hoher Arbeitslosengeld-II-Bescheid, mal ein dubioser Zeitungsartikel gespickt mit immensen Zahlen. Im Netz kursieren zahlreiche solcher Dokumente, die belegen sollen, wie Flüchtlinge unser Sozialsystem ausnutzen. Zur Quelle wechseln

Weiter

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Holler Box

Friends: Crypto-lake.org - Woodemo-en.sjuup.com - Cypherarmzgarnish.com