gefluchtete

Die Stadt Köln hat zwei Einrichtungen für Geflüchtete in Köln-Blumenberg und Köln-Worringen geschlossen. An beiden Standorten waren die Menschen in mobilen Wohneinheiten der sogenannten ersten Generation untergebracht. Diese bieten nur wenig Privatsphäre und verfügen lediglich über Gemeinschaftsküchen und -sanitäranlagen. Laut Stadt ist mit dem Auszug die dauerhafte Unterbringung…Lesen Sie denHier weiter lesen…

Die Stadt Köln hat zwei Einrichtungen für Geflüchtete in Köln-Blumenberg und Köln-Worringen geschlossen. An beiden Standorten waren die Menschen in mobilen Wohneinheiten der sogenannten ersten Generation untergebracht. Diese bieten nur wenig Privatsphäre und verfügen lediglich über Gemeinschaftsküchen und -sanitäranlagen. Laut Stadt ist mit dem Auszug die dauerhafte Unterbringung…Lesen Sie denHier weiter lesen…