Verkehrsversuch Deutzer Freiheit: Innenstadt CDU fordert Bürgerbeteiligung

Verkehrsversuch Deutzer Freiheit: Innenstadt CDU fordert Bürgerbeteiligung

Report-K Köln | Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt (BV Innenstadt) will es wissen und die Bürger:innen fragen, was sie vom Verkehrsversuch auf der Deutzer Freiheit halten. Eigentlich müsste eine umfassende Evaluation bei einem Versuch Standard sein. In Ihrer Erklärung zum Verkehrsversuch Deutzer Freiheit kündigt die Stadtverwaltung zwar eine Bewertung an, aber nicht wie sie…

Weiter
Kölner FDP fordert Archäologie auf dem Baugrund der Erweiterung des Wallraf-Richartz Museums

Kölner FDP fordert Archäologie auf dem Baugrund der Erweiterung des Wallraf-Richartz Museums

Report-K Köln | Seit gestern ist bekannt, dass es beim Erweiterungsbau des Wallraf-Richartz Museum und der Fondation Corboud zu zeitlichen Verzögerungen und höheren Kosten kommen wird. Report-K berichtete. Die Ratsfraktion der Kölner FDP spricht bei der fehlenden Baugrunduntersuchung um ein Versäumnis, dass sich nun räche. Der Kulturpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Lorenz Deutsch fordert zudem vor…

Weiter
Kölner FDP fordert Phosphorrecycling-Anlage im Chemiepark und nicht in Merkenich zu bauen

Kölner FDP fordert Phosphorrecycling-Anlage im Chemiepark und nicht in Merkenich zu bauen

Report-K Köln | In Köln wurde am Montag das Unternehmen „Klar“ gegründet, die „Klärschlammverwertung am Rhein“. Das Unternehmen will eine Klärschlammverbrennungsanlage in Köln-Merkenich bauen. Aus der Asche soll dann der Phosphor recycelt werden. Dazu bedarf es einer weiteren Anlage. Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Ratsfraktion Dr. Rolf Albach fordert, dass diese zweite Anlage in einem Chemiepark…

Weiter

Wirtschaftsausschuss: Politik fordert von Verwaltung Freiraum für Kölner Gastro

Report-K Köln | In einer aktuellen Stunde beriet heute der Wirtschaftsausschuss den Umgang mit der Kölner Gastronomie im Sommer unter dem Titel „Gastro-Sommer“. Das Gestaltungsbündnis von Grünen, CDU und Volt beantragte die Aussprache. Das Gestaltungsbündnis stellte fest, dass die Kölner Gastronomie jetzt den dritten Corona-Sommer erlebe und dass diese vor große Herausforderungen gestellt ist. Ordnungsamt…

Weiter
Assange in Köln mit Preis ausgezeichnet – Wallraff fordert Asyl für Assange

Assange in Köln mit Preis ausgezeichnet – Wallraff fordert Asyl für Assange

Report-K Köln | Der Gründer von Wikileaks und Investigativ-Journalist Julian Assange ist heute in Köln mit dem Günter-Wallraff-Preis 2022 ausgezeichnet worden. Vergeben wurde der Preis in Abwesenheit von Julian Assange an seine Ehefrau Stella Assange im Rahmen des 6. Forum für Journalismuskritik. Sie betonte, dass der Preis zu keinem kritischeren Zeitpunkt vergeben werden könnte. Günter…

Weiter
Assange mit Günter-Wallraff-Preis ausgezeichnet – Wallraff fordert Asyl für Assange

Assange mit Günter-Wallraff-Preis ausgezeichnet – Wallraff fordert Asyl für Assange

Report-K Köln | Der Gründer von Wikileaks und Investigativ-Journalist Julian Assange ist heute in Köln mit dem Günter-Wallraff-Preis 2022 ausgezeichnet worden. Vergeben wurde der Preis in Abwesenheit von Julian Assange an seine Ehefrau Stella Assange im Rahmen des 6. Forum für Journalismuskritik. Sie betonte, dass der Preis zu keinem kritischeren Zeitpunkt vergeben werden könnte. Günter…

Weiter
Kölner CDU-Debakel: Schramma fordert Petelkau zum sofortigen Rücktritt auf

Kölner CDU-Debakel: Schramma fordert Petelkau zum sofortigen Rücktritt auf

Report-K Köln | Das Kölner Wahlergebnis der NRW-Landtagswahl sorgt am Tag danach für Gesprächsstoff. Speziell die Kölner CDU kann mit dem Abschneiden der Partei nicht zufrieden sein. Seit längerem toben interne Machtkämpfe, mittendrin Ex-OB Fritz Schramma, der sich im Interview mit report-K unverblümt für einen sofortigen Rücktritt von Bernd Petelkau ausspricht. Herr Schramma, Sie haben…

Weiter
„Die Fraktion“ fordert neues Dezernat XI

„Die Fraktion“ fordert neues Dezernat XI

Report-K Köln | „Die Fraktion“ will alle Kölner Dezernate zu einem einzigen verschmelzen: „Das Dezernat XI“. Die Mitglieder von „Die Fraktion“ erhoffen sich mit ihrem Antrag im Kölner Stadtrat der laufenden Verwaltungsreform einen enormen Schub zu geben und Verwaltungsprozesse insgesamt zu verschlanken. Ihre Logik: Gibt es nur noch 1 Dezernat in Köln seien die Wege…

Weiter
CDU fordert von Max Otte Parteiaustritt

CDU fordert von Max Otte Parteiaustritt

Report-K Berlin | dts | Die CDU hat „Werte-Union“-Chef Max Otte zum Parteiaustritt aufgefordert. Der noch amtierende Generalsekretär Paul Ziemiak äußerte sich entsprechend am Dienstag mit seinem Nachfolger Mario Czaja. Bis 17:30 Uhr solle er sich erklären. Die Ereignisse rund um die Causa Otte zusammengefasst. Um 18 Uhr kommt der Bundesvorstand zusammen, mutmaßlich, um ein…

Weiter
Ratsbündnis fordert Verwaltung auf Flüchtlinge würdevoll unterzubringen

Ratsbündnis fordert Verwaltung auf Flüchtlinge würdevoll unterzubringen

Report-K Köln | Geflüchtete werden in Köln immer noch in Gemeinschaftsunterkünfte untergebracht. Dabei entschied der Kölner Rat bereits im Februar 2021 geflüchtete Menschen nicht mehr dort unterzubringen, sondern die Gemeinschaftsunterkünfte aufzulösen. Dem stellte sich die Kölner Stadtverwaltung entgegen. Jetzt will das Ratsbündnis aus Grünen, CDU und Volt, dass die Verwaltung den damaligen Beschluss umsetzt. Menschen,…

Weiter
Kölner Mahnmal für NS-Opfer beschmiert – Lehmann fordert Konsequenzen

Kölner Mahnmal für NS-Opfer beschmiert – Lehmann fordert Konsequenzen

Köln | Unbekannte haben das Mahnmal für die schwulen und lesbischen Opfer des Nationalsozialismus am Rheinufer an der Hohenzollernbrücke beschmiert. Der Quer-Beauftragte der Bundesregierung und Kölner Bundestagsabgeordnete Sven Lehmann protestiert. Seit 1995 erinnert das Mahnmal an die homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus in Köln und mahnt die Gesellschaft wachsam zu sein, erinnert aber auch an die…

Weiter
Deutsche Wirtschaft fordert DSGVO-Reform

Deutsche Wirtschaft fordert DSGVO-Reform

Berlin | Die deutsche Wirtschaft fordert von der Politik eine Reform der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). “Kleine und mittlere Unternehmen sind überproportional von gesetzlichen Vorgaben und damit von Bürokratie belastet”, sagte Iris Plöger, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), dem “Handelsblatt”. Oft koste alleine das Verstehen der komplexen Regelungen Ressourcen, die im eigentlichen Kerngeschäft…

Weiter
Arsène Wenger fordert Blutkontrollen

Arsène Wenger fordert Blutkontrollen

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Nicht beschriftete Tabletten, Injektionen, Depressionen nach einem großen Wettkampf: Ex-Nationalspieler Danny Mills erzählt im englischen Telegraph von seiner Karriere in der englischen Nationalmannschaft. Ein lesenswerter Text. Zur Quelle wechseln

Weiter
Bärbel Höhn fordert zum Ausstieg auf

Bärbel Höhn fordert zum Ausstieg auf

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Am Wochenende hatte CORRECTIV erstmals veröffentlicht, in welchen korrupten und klimaschädlichen Firmen die Bundesländer ihre Pensionsgelder für Beamten anlegen. Die Recherche hat für viel Wirbel gesorgt – vor allem in Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Landes- und Bundespolitiker fordern jetzt einen Ausstieg aus den umstrittenen Geldanlagen. Zur…

Weiter
Nach CORRECTIV-Recherchen fordert die NRW-CDU transparente Finanzpolitik

Nach CORRECTIV-Recherchen fordert die NRW-CDU transparente Finanzpolitik

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Millionen von Steuergeldern hat die Düsseldorfer Landesregierung in Kohlefirmen, in Tabak- und Alkoholindustrie angelegt. Und machte daraus über Jahre hinweg ein Geheimnis. Nachdem correctiv.org vor wenigen Tagen diese Investitionen des Finanzministeriums in den Pensionsfonds für Beamte offen legte, fordert nun der finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Marcus…

Weiter
TTIP: EU-Chefverhandler fordert stärkere Rolle der Parlamente

TTIP: EU-Chefverhandler fordert stärkere Rolle der Parlamente

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Der Chefverhandler der Europäischen Kommission, Ignacio Bercero, hat gefordert, die nationalen Parlamente in die TTIP-Expertenräte einzubinden. „Künftig wollen wir mit den USA gemeinsam Gesetze vorschlagen, um unterschiedliche Standards zu vermeiden. Dabei sollten aber die Parlamente involviert werden“, sagte er in einem Gespräch mit dem Recherchezentrum CORRECT!V….

Weiter

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Holler Box

Friends: Freifunk-lindweiler.de - Woodemo-en.sjuup.com - Tunexclusive.com