3 Corona-Tote am Freitag in Köln

3 Corona-Tote am Freitag in Köln

Report-K Köln | Die Zahl der Corona-Toten in Köln stieg seit Ausbruch der Pandemie auf 974. Die Corona-Zahlen für den Freitag, 25. Februar in Köln und Deutschland. Die Corona-Zahlen in Köln am 25. Februar 25.900 Menschen in Köln, so die Schätzung des Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW), sind derzeit mit dem Coronavirus infiziert. 3 Menschen…

Weiter
7 Corona-Tote am gestrigen Montag in Köln

7 Corona-Tote am gestrigen Montag in Köln

Report-K Köln | Gestern starben in Köln 7 Menschen an oder mit einer Covid-19-Erkrankung. Die Corona-Zahlen für Köln und Deutschland am 21. Februar. Die Corona-Zahlen in Köln am 21. Februar 7 Menschen starben gestern im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Köln. Damit erhöht sich die Zahl der Todesopfer der Pandemie in Köln auf insgesamt 966….

Weiter
6 Corona-Tote am gestrigen Mittwoch in Köln

6 Corona-Tote am gestrigen Mittwoch in Köln

Report-K Köln | red, dts | 6 Menschen starben gestern an oder mit Covid-19 in Köln und die Gesamtzahl der Pandemie-Opfer erhöht sich afu 950. Die Corona-Zahlen für Köln und Deutschland am 16. Februar. Die Corona-Fallzahlen in Köln am 16. Februar Sechs Menschen starben im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestern in Köln. Das Robert Koch-Institut…

Weiter
2 Corona-Tote in Köln

2 Corona-Tote in Köln

Report-K Köln | red, dts | Auf unter 35.000 schätzt das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW) aktuell die Zahl der mit Covid-19 infizierten in Köln und damit eine fallende Tendenz. Zwei Menschen starben am gestrigen Dienstag. Die Corona-Zahlen für Köln und Deutschland am 15. Februar. Die Corona-Lage in Köln am 15. Februar 34.900 Menschen in…

Weiter
1 Corona-Todesfall in Köln und sinkende Covid-19-Fälle

1 Corona-Todesfall in Köln und sinkende Covid-19-Fälle

Report-K Köln | red, dts | Die Meldezahlen neuer Covid-19-Infektionen sinken stark in Köln und die Zahl der aktuell in Köln an Covid-19-Infizierten schätzt das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW) nur noch auf 36.500. Die Corona-Meldelage für Köln und Deutschland am 14. Februar. Corona-Lage in Köln am 14. Februar Die Corona-Zahlen in Köln sinken nach…

Weiter
21 Corona-Tote in vier Tagen in Köln

21 Corona-Tote in vier Tagen in Köln

Report-K Köln | red, dts | aktualisiert | Die Zahl der aktuell mit Covid-19 infizierten Kölner*innen steigt in der Schätzung des Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW) auf 38.800. Die Corona-Lage in Köln und Deutschland am 11. Februar. Die Corona-Lage in Köln am 11. Februar Die Behörden melden am gestrigen Freitag vier weitere Corona-Tote in Köln….

Weiter
4 Corona-Tote in Köln und mehr als 37.000 Infizierte

4 Corona-Tote in Köln und mehr als 37.000 Infizierte

Report-K Köln | red, dts | 17 Corona-Tote an drei aufeinanderfolgenden Tagen melden die Behörden für Köln. Die geschätzte Zahl der Infizierten durch das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW) steigt um 300 auf 37.500. Die Corona-Zahlen und Daten der Behörden für Köln und Deutschland. Die Corona-Zahlen für Köln am 10. Februar Die Zahl der Corona-Toten…

Weiter
Prämien für Bettenabbau während der Corona-Pandemie? Krankenhaus-Verordnung von 2015 wird irreführend interpretiert

Prämien für Bettenabbau während der Corona-Pandemie? Krankenhaus-Verordnung von 2015 wird irreführend interpretiert

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck! In einem Blog-Artikel wird behauptet, Krankenhäuser würden während der Corona-Pandemie für den Abbau von Betten „fürstlich belohnt“. Das bezieht sich jedoch auf eine mehrere Jahre alte Verordnung, die einen anderen Hintergrund hat. Es geht nicht um Intensivbetten. Zur Quelle wechseln

Weiter
Video einer angeblichen Krankenschwester aus Berlin: Behauptungen zur Corona-Lage in Krankenhäusern sind größtenteils falsch

Video einer angeblichen Krankenschwester aus Berlin: Behauptungen zur Corona-Lage in Krankenhäusern sind größtenteils falsch

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck! Im Netz kursiert das Video einer Frau, die angibt, Krankenschwester in Berlin zu sein. Sie behauptet, Intensivbetten würden abgebaut oder auf den Covid-19-Stationen lägen Menschen, beispielsweise mit einem gebrochenem Bein. Die Behauptungen sind größtenteils falsch. Zur Quelle wechseln

Weiter
Doch, Karl Lauterbach hält ein Ende der Corona-Pandemie für möglich

Doch, Karl Lauterbach hält ein Ende der Corona-Pandemie für möglich

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck! Im Netz wird eine Aussage des Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach sinnentstellend verkürzt. Der Eindruck, Lauterbach habe gesagt, er werde ein Ende der Pandemie verhindern, ist falsch. Im Gesamtkontext seiner Rede sagte er das Gegenteil: Deutschland könne die Pandemie in diesem Jahr „weitestgehend beenden“. Zur Quelle wechseln

Weiter
7 Corona-Todesfälle in Köln – Über 35.000 Infizierte

7 Corona-Todesfälle in Köln – Über 35.000 Infizierte

Report-K Köln | Sieben Todesfälle melden die Behörden für Köln am 8. Februar im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Die Corona-Meldelage mit vielen Unsicherheiten für Köln und Deutschland am gestrigen Dienstag. Die Corona-Meldelage am 8. Februar für Köln Am Montag ein Coronatoter und am gestrigen Dienstag sieben an oder mit Covid-19 verstorbene Personen. Das meldet das…

Weiter
Über 36.000 Kölner*innen aktuell mit Corona infiziert

Über 36.000 Kölner*innen aktuell mit Corona infiziert

Report-K Köln | aktualisiert | 36.800 Kölner*innen, so eine Schätzung des Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW), seien aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Die aktuellen Corona-Fallzahlen für Köln und Deutschland am 6. Februar. Die Corona-Meldelage in Köln am 6. Februar 948 neue laborbestätigte Covid-19-Fälle meldet das LZG NRW für den 6. Februar. Das Robert Koch-Institut (RKI)…

Weiter
4 Corona-Tote in Köln und fast 5.000 neue Covid-19-Fälle

4 Corona-Tote in Köln und fast 5.000 neue Covid-19-Fälle

Report-K Köln | Die Behörden scheinen bei der Darstellung der Corona-Lage in Köln wieder realistischere Zahlen zu liefern, wenngleich in der aktuellen 7-Tage-Inzidenz immer noch Lücken klaffen dürften. Die Zahlen der Behörden zur Corona-Lage in Köln und Deutschland am 2. Februar. Die Corona-Lage in Köln am 2. Februar Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet die Gesamtzahl…

Weiter
Die Corona-Fallzahlen für Köln mit hohem Unsicherheitsfaktor – Inzidenz bei fast 1.700

Die Corona-Fallzahlen für Köln mit hohem Unsicherheitsfaktor – Inzidenz bei fast 1.700

Report-K Köln | Die Corona-Fallzahlen für Köln sind mit einem hohen Unsicherheitsfaktor versehen: Hohe Nachmeldezahlen nach fünf Tagen und die Frage wie hoch die Zahl erfasster Testungen überhaupt noch ist. Die Zahlen der Behörden am 29. Januar für Köln und Deutschland. Die Kölner Zahlen am 29. Januar Für den 25. Januar meldet das Landeszentrum Gesundheit…

Weiter
Technische Probleme beim Land NRW zur Corona-Meldelage

Technische Probleme beim Land NRW zur Corona-Meldelage

Report-K Köln | Das Chaos zur Corona-Meldelage ist nicht nur bestimmt durch verspätet gemeldet und registrierte Zahlen, jetzt gibt es innerhalb weniger Tage erneut technische Probleme beim Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW). Dieses verweist nun auf das Robert Koch-Institut (RKI), dass für den Sonntag, 23. Januar Zahlen für Köln und Deutschland liefert. Corona-Meldelage in Köln…

Weiter
„Köln stellt sich quer“ gegen Corona-Spaziergänger

„Köln stellt sich quer“ gegen Corona-Spaziergänger

Köln | „Kölle for Future“ demonstriert am Montag unter dem Titel „Köln ist solidarisch“ um 18 Uhr auf dem Neumarkt gegen Corona-Spaziergänger. Das Bündnis „Köln stellt sich quer“ schloss sich an und protestiert gegen den Missbrauch seines Namens des seit Jahren bestehenden Anti-Rassismus-Bündnisses. Bereits am Donnerstag rief das Bündnis „Köln ist solidarisch“ (Kis) zum Gegenprotest…

Weiter
Corona-Zahlen stehen jetzt zur Verfügung

Corona-Zahlen stehen jetzt zur Verfügung

Köln | Heute morgen meldete zwar das Robert Koch-Istitut (RKI) die Kölner Fallzahlen, aber nicht das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG NRW). Jetzt liegen alle Zahlen vor. Die Kölner Inzidenz ist tagesaktuell inkorrekt, da sie in den Folgetagen jeweils stark korrigiert werden muss. Die Corona-Meldelage für den 14. Januar für Köln und Deutschland. Die Corona-Lage in…

Weiter
Corona: Rekord-Neuinfektionen in Deutschland – Kölner Inzidenz nicht einzuschätzen

Corona: Rekord-Neuinfektionen in Deutschland – Kölner Inzidenz nicht einzuschätzen

Köln | Für Deutschland meldet das Robert Koch-Institut Rekordzahlen an Neuinfektionen. In Köln bestimmen Nachmeldungen das Bild und eine tagesaktuelle Einschätzung der wirklichen Infektionslage in Köln scheint immer weniger möglich. Die Daten für den gestrigen 13. Januar. Die Corona-Meldelage Köln für den 13. Januar Die tagesaktuellen Corona-Zahlen der Behörden sind nicht realistisch, sondern müssen immer…

Weiter
Kölner Corona-Meldelage im Verzug

Kölner Corona-Meldelage im Verzug

Köln | Die aktuell von den Behörden gemeldeten Corona-Zahlen müssen Tag für Tag nachgebessert werden. Die Corona-Meldelage für Köln und Deutschland. Die Corona-Lage am 12. Januar in Köln Die 7-Tage-Inzidenz für den Zeitraum 6. bis 12. Januar liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) heute bei 409,5. Es ist davon auszugehen, dass diese Zahl schon morgen kräftig…

Weiter
Inzidenz steigt in Köln – „Blackbox“ Corona-Meldelage

Inzidenz steigt in Köln – „Blackbox“ Corona-Meldelage

Köln | red, dts | Der Grüne Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen nannte die Corona-Datenlage in Deutschland eine „Blackbox“ und dürfte damit richtig liegen. Die Corona-Meldelage in Köln wird dominiert von Nachmeldungen. Hier die Meldungen für den 3. Januar der Behörden für Köln und Deutschland. Corona-Meldelage Köln für den 3. Januar Die behördliche Meldung für den Neujahrstag,…

Weiter

Adblock Detected

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren.

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Holler Box

Friends: Freifunk-lindweiler.de - Woodemo-en.sjuup.com - Tunexclusive.com