Kölner Zoo vorübergehend wegen Geflügelgrippe geschlossen

Kölner Zoo vorübergehend wegen Geflügelgrippe geschlossen

Report-K

Köln | Der Kölner Zoo wurde gestern aufgrund eines positiven Geflügelgrippe-Befunds vorübergehend geschlossen. Für Zoogäste bestehe laut dem Kölner Zoo jedoch keine Gefahr.

Gemäß der vorgesehenen Abläufe wurden verschiedene Vogelarten aufgestallt. Zudem wurden weitere Proben genommen. Diese werden derzeit untersucht. Vom Ergebnis der Proben ist abhängig, wann der Kölner Zoo wieder öffnen kann. Alle Schritte erfolgen in enger und guter Abstimmung mit den zuständigen städtischen Stellen.

agr

Zur Quelle wechseln

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Verpassen Sie keine zukünftigen Beiträge, indem Sie uns folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert