180 Flüchtlinge aus der Ukraine sollen morgen in Köln ankommen

180 Flüchtlinge aus der Ukraine sollen morgen in Köln ankommen

Report-K

Köln | Die Stadt Köln erwartet morgen die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine. Wie der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge sagte, seien mittlerweile mehr als eine halbe Million Ukrainer auf der Flucht.

Die Stadt Köln will zwei Unterbringungsmöglichkeiten für die Geflüchteten vorbereiten. Es soll sich um rund 180 Menschen handeln, die vor allem private Kontakte in die Stadt haben und daher teilweise auch privat untergebracht würden, so die Stadtverwaltung.

Die Stadt bereitet dazu auch Plätze in den städtischen Unterkünften vor. Zunächst werden 200 Plätze vorbereitet. In den kommenden Wochen könnte die Kapazität auf 1.500 erhöht werden. Zunächst sollen die städtischen Unterkünfte mit abgeschlossenen Wohneinheiten belegt werden. Sollte die Kapazität hier nicht ausreichen werden Beherbergungsbetriebe herangezogen, die auch über abgeschlossene Wohneinheiten verfügen. Sollte auch dies nicht reichen, werden die Gemeinschaftunterkünfte bezugsfertig gemacht.

Kölner die helfen und unterstützen wollen sollen sich an die städtische E-Mail ukraine@koelnhilft.koeln wenden.

The post 180 Flüchtlinge aus der Ukraine sollen morgen in Köln ankommen appeared first on Report-K.

Zur Quelle wechseln

Folge oder Like uns:

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker

Refresh Page

Gefällt Ihnen Lindweiler.de? Bitte verbreiten Sie es weiter :)

Jetzt den Lindweiler Newsletter abonieren!

Immer die neuesten Nachrichten aus Lindweiler direkt ins Postfach!

Folge oder Like uns:
Holler Box

Natur oplevelse tilbud - Freifunk lindweiler - Spain info